Leistungen


Warum ein Schadensgutachten? | Haftpflichtfall
Was ist die Aufgabe eines Sachverstandigen / Gutachter?

 

Gemäß § 249 BGB ist der Unfallgegner zur Zahlung eines Schadensersatzes verpflichtet, wenn er ganz oder teilweise an dem Unfall schuld ist. Der Geschädigte ist so zu stellen, als wäre der schadenträchtige Kausalverlauf nie eingetreten. Für eine Beurteilung der Höhe des entstandenen Schadens muss sich einer fundierten fachlichen Expertenmeinung bedient werden. Dieser Sachverstand übersteigt regelmäßig die Kompetenz der Versicherer und der Gerichte, weshalb sie externe und objektive Sachverständiger mit der Begutachtung des Einzelfalls beauftragen. Von diesem Wissensvorsprung, den sich zertifiziere KFZ-Gutachter erarbeitet haben, profitieren Sie! 

Schadensgutachten


Mit einer gründlichen Schadensanalyse  Ihres beschädigten Fahrzeuges wird unter Berücksichtigung prägnanter Faktoren wie merkantile Wertminderung, Wiederbeschaffungskosten, Zeit- und Restwert die Höhe des vorliegenden Schadens durch einen geprüften Sachverständigen ermittelt. Danach wird die Höhe dieses Schadens in einem anerkannten  Gutachten, welches den strengen DESAG-Kriterien entspricht, zusammengefasst.

Wertgutachten


Der Wert Ihres Fahrzeuges wird mittels einer professionellen Fahrzeugbewertung durch einen geprüften Sachverständigen zuverlässig ermittelt. Dieser wird faktisch in einem  Wertgutachten zusammengefasst und steht Ihnen somit als Nachweis zur Verfügung. Besonderes Augenmerk wird hierbei auf die umfangreiche Sorgfältigkeit, Liebe zum Detail und Darlegung von Expertenwissen gelegt.

Fehlerdiagnose

 

Wir lesen ihre Steuergeräte mit modernster  Fehlerspeichertechnologie aus, analysieren und bewerten die gesammelten Daten. Darüber hinaus sind wir in der Lage mögliche elektronische Fehlerquellen frühzeitig zu erkennen und eventuelle Ursachen und daraus resultierende Folgen zu diagnostizieren. Dies bezieht sich auf alle im Fahrzeug verbauten  Steuergeräte.  (Motor, Airbag, Getriebe, ABS, ESP etc.)

Desweiteren ermöglichen wir Ihnen eine  Fahrwerks- bzw. Achsvermessung mit optisch-elektronischen Mess- und Einstellverfahren. Dadurch können detaillierte Messwerte wie die Spur, der Sturz und der Nachlauf millimetergenau erfasst und dokumentiert werden. Dies ermöglicht einen aufschlussreichen Einblick in die gegebene Achsgeomentrie.